TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Coach darf jeder sein - darf jeder ein Coach sein 09.02.2005
  Viele Coaches und Personal Berater sind auf dem Markt tätig. Was muss ein Coach können, wer ist ein guter Coach ? Lesen Sie mehr in meinem Beitrag
  Coach darf jeder sein – kann jeder ein Coach sein ?

Der Coach ist kein Psychotherapeut – viele Lebenskrisen könnten aber durch gutes Coaching erst gar nicht zu Therapeutischen Fällen werden. Wenn Menschen nach Sinn, Ziel und Erfüllung für ihr Leben suchen, so handelt es sich um Aufgabenfelder im Coaching.
Der Coach sollte daher sowohl seinen rechtlichen Rahmen zwischen Therapie und Coaching kennen, als auch Inhaltlich bewerten können, wann sein Klient zum Therapeuten überstellt werden muß. Dies könnte vom Coach ein grundlegendes Know-how über Psychopatologische und Psychiatrische Grundkenntnisse verlangen.

Auch die Themen im Coaching sind vielschichtig, so kommen Menschen mit Sinnkrisen, Burn-out, Konflikte in der Partnerschaft oder am Arbeitsplatz, ebenso zum Personal Coach wie Klienten die über Zeitmanagement, Verbesserung der Führungsfähigkeiten und über neue Herausforderungen sprechen wollen. Diese Liste kann unendlich fortgeführt werden. Zusammenfassend muß ein Coach Themen aus:

- Arbeit, Leistung, Karriere
- Familie, Liebe, Freunde
- Körper, Gesundheit
- Materielle Sicherheit
- Selbstverwirklichung, Spiritualität

mit dem Klienten besprechen und coachen können.

Noch einmal zurück zur Eingangs gestellten Frage „kann jeder ein Coach sein“. Ein Psychologiestudium qualifiziert ebenso wenig zum Coaching wie jahrelange Berufs- und Lebenserfahrung. Eine fundierte Coaching Ausbildung, kombiniert mit einer guten Berufsausbildung und einer umfassenden Lebenserfahrung bilden eine zuverlässige Basis für den um Rat suchenden Menschen.

Coaching ist individuelle und Kontextbezogene Lebensberatung; dabei werden Probleme, Ziele, Visionen und Ressourcen geklärt, persönliches Feedback gegeben, Bewältigungs- und Umsetzungsstrategien erarbeitet und trainiert.
Dies ist nur eine Definition von Vielen. Gutes Coaching ist daran zu erkennen, ob es dem Coach gelingt das Anliegen seines Klienten zu erfassen und ihm in seinem Verständnis entsprechende Strategien aufzeigen zu können. Je größer der Ressourcen Pool des Coaches ist um so größer wird auch der Erfolg der Beratung ausfallen.
Sie sehen eine nicht ganz einfache Frage und schon gar nicht eine pauschale Antwort. Zu unterschiedlich sind die Anliegen der Menschen die sich an den Coach stellen. Vielleicht gelingt die Antwort mit einer Einteilung der Coaches in drei Gruppen:

- der interne Coach im Unternehmen
- der externe Coach im Unternehmen
- der Coach als Lebensberater

Interne Coaches können dem Personalwesen zugeordnet sein und sollen ziel- und erfolgsorientiert die Leistungen der Mitarbeiter fördern. Auch Vorgesetzte haben sich Coaching Tools angeeignet und benutzen diese als Führungsinstrumente. Vorteil für die Unternehmen ist das Struktur Know-how und die internen Spielregeln die der interne Coach allesamt kennt. Der Nachteil liegt in der Coach – Klienten Beziehung, beide sind Teile des Unternehmens und daher ein bißchen betriebsblind durch verinnerlichte und nicht mehr hinterfragte Annahmen.

Nehmen wir den externen Coach im Unternehmen – modern Business Coaching. Diesem Coach fehlt es an Insiderwissen und auch an Wissen über die Spielregeln im Unternehmen. Hier ist das Geschick und das Einfühlungsvermögen gefragt sich in immer wieder neue Situationen einzufinden und vor allem herauszufinden wo die Ziele des Auftraggebers und der zu beratenden Personen liegen. Diese Ziele sind wahrscheinlich different zu einander zu sehen.

Die Anforderungen an den internen Coach sind sicherlich anders als die Herausforderungen an den externen Coach. Die Frage ob jeder ein Coach sein kann ist natürlich hypothetisch gestellt – es sollte nur jeder der Coach für die Aufgabe sein, die er durch Coaching Ausbildung, Berufs- und Lebenserfahrung auch in der Lage ist bewältigen zu können.
Der ideale Coach für Entscheidungsträger und Unternehmer aus der Wirtschaft, Verwaltung und Behörden ergibt sich aus den Anforderungen. Coaching als individuell maßgeschneidertes Beratungsangebot im Spannungsfeld von Rollenanforderungen einerseits und persönlichen Zielen und Möglichkeiten andererseits, erfordert vom Coach eine Integration verschiedener Haltungen und Kompetenzen.
Der Berater sollte die Grundlagen einer personenzentrierten Einzelberatung beherrschen und ihn aufgaben- und leistungsbezogen in der Wahrnehmung seiner beruflichen Rolle beraten können. Hier sind eigene Erfahrungen in der Unternehmenswelt nützlich und man braucht andere Denkmodelle sowie ein Theorieverständnis. Der Coach muß also zwei Welten zusammenbringen.
Je breiter das Spektrum der Kompetenzen und Berufserfahrungen, desto besser kann man sich auf die individuelle Situation des Klienten einstellen. Schwierig wird es wenn der psychologisch oder psychotherapeutisch ausgebildete Coach jedes Thema individualisiert und psychologisiert, ebenso problematisch ist ein Coach ohne psychologischen Erfahrungshintergrund der aus jedem Thema ein Organisations- oder Strategiethema macht und persönliche Anliegen des Klienten überhört.

Da Coaching in verschiedenen Kontexten, zu unterschiedlichen Fragestellungen und von Beratern mit differierendem Ausbildungs- und Erfahrungshintergrund angeboten wird, kann es keine abrufbare Standarddienstleistung sein. Insofern ist Coaching Kompetenz nicht als Standard zu definieren. Mann kommt also nicht umhin, die Anforderungen an ein Coaching und die erforderlichen Kompetenzen jeweils situationsbezogen zu definieren.

Jeder darf ein Coach sein und kann es auch, wenn er sich wie vorangegangen definiert auf die individuelle Situation und Anliegen seines Klienten einstellen kann. Der Klient ist auch gut beraten, nach Abschluß eines Anliegens einen anderen Coach aufzusuchen und mit ihm ein anderes Anliegen bearbeiten zu können. Dadurch bekommt der Klient ein wesentlich größeres Blickfeld und kann sich zu einem späteren Zeitpunkt wesentlich besser wieder auf seinen „alten“ Coach einlassen.

Gute Personal Coaches bieten dieses Verfahren ihren Klienten, vor allem wenn es sich dabei um Führungskräfte und Unternehmen handelt von sich aus an. Kein Unternehmen kauft seine Produkte bei einem einzigen Lieferanten ein und verkauft auch seine Produkte nicht an einen einzigen Kunden.
   
   
   
Eingestellt von*:   Siegfried Eberle
Zugeordnet: Kategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Martin Schubert PREMIUM MEMBER 
Seefeld
Einzigartige Unternehmen benötigen einzigartige Beratung! Erfolgreich sein heißt gemeinsam gewinnen!
 
Manuel Grubenbecher PREMIUM MEMBER 
Berlin
Jurist, Unternehmensberater, externer Datenschutzbeauftragter
 
Yvon Kavungu PREMIUM MEMBER 
Berlin
Y. Kavungu-Dozent im Bereich: CreO SolidWorks AutoCAD Architecture Autodesk Inventor MicroStation V8i CATIA V5 Revit Allplan
 
Dieter Bergheim PREMIUM MEMBER 
Niederzier
Trainer für Management - Skills, Office & PC
 
Volkhard Vogeler PREMIUM MEMBER 
Nürnberg
Es sind Kleinigkeiten die Perfektion ausmachen, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit.
 
Gundula Schramm PREMIUM MEMBER 
München
Managementberaterin, Expertin für Führungskräfteentwicklung
 
Inken Risse PREMIUM MEMBER 
Hamburg
Entscheidungs- und handlungsfähig sein ist das A&O der Führung. Nutzen Sie unsere Kompetenz und machen Sie sich das Leben leichter.
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Coaching-Wochenende für Frauen: Auszeit in der Natur und im Feuerschein.
Ein Wochenende Auszeit in der Natur: Gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag, entdecken Sie Ihre Ressourcen (wieder) und lassen Sie sich in familiärer Atmosphäre im BIO-HOTEL KUNSTQUARTIER verwöhnen.
Offenes Seminar: Agiles Projektmanagement
Montag 22.01.2018 - Dienstag 23.01.2018 Dienstag 20.03.2018 - Mittwoch 21.03.2018 Montag 14.05.2018 - Dienstag 15.05.2018
Offenes Seminar: Agiles Projektmanagement
22.01.18-31.01.18 oder 20.03.18-21.03.18 oder 14.05.18-15.05.18
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.


PARTNER
alle zeigen
Top-Tagungshotels Würzburg
 
Die besten Tagungshotels in Deutschland
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs