TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
"Stets die passende Antwort" 28.07.2005
  Schlagfertigkeit kann man lernen! Raus aud der Rechtfertigung und Position beziehen! Mehr zum Thema im Interview mit Sven Sander vom HH Abendlatt!
  Klartext: Sven Sander. Schlagfertigkeit kann man
lernen, meint der Cuxhavener Rhetorik-Trainer.

ABENDBLATT: Sind schlagfertige Menschen erfolgreicher?

SVEN SANDER: Wer seine Meinung besser verkaufen kann - und dazu gehört in jedem Fall, kommunikativ und schlagfertig zu sein - hat auch im Job mehr Erfolg.

ABENDBLATT: Wie definieren Sie Schlagfertigkeit?

SANDER: Das ist die Königsdisziplin der Kommunikation, die Fertigkeit, verschiedene Techniken der Kommunikation zu erkennen und situationsbezogen einzusetzen.Erstens: die Erwiderungsfertigkeit. Das ist die Reaktion auf Verbalattacken oder sogenannte Sitzungsquerschläger. Zweitens: Witzfertigkeit. Sie erreicht man etwa mit dem Stilmittel der Übertreibung, gut geeignet für den Smalltalk. Und drittens die
Diskussionsfertigkeit. Sie ist wichtig für Situationen, in denen ich meinen Standpunkt deutlich machen und überzeugen möchte.

ABENDBLATT: Kann man Schlagfertigkeit lernen?

SANDER: Sicher. Man muß dafür eine Art Grammatik der Schlagfertigkeit zur Verfügung haben. Sie funktioniert wie die Grammatik der Sprache: Wir sind in der Lage, sie intuitiv anzuwenden, oft ohne die dazugehörige Regel zu kennen. Niemand wird von heute auf morgen schlagfertig, nur weil er ein entsprechendes Seminar besucht hat. Aber dort lernt man die Grammatik und Werkzeuge, um das Unterbewußtsein seines Gegenübers zu erreichen und um Angriffe schnell zu analysieren. Anschließend muß man üben. Das kann man spielerisch tun, zum Beispiel im Bekanntenkreis, quasi als
Gesellschaftsspiel "Greif mich an". So lernt man, schnell zu beurteilen: Was ist das für ein Angriff? Trifft er zu? Ist er persönlich, sachlich oder nur neckisch?

ABENDBLATT: Was enthält die Grammatik der Schlagfertigkeit?

SANDER: In jedes Menschen Umfeld gibt es Situationen, mit denen er immer wieder konfrontiert wird. Dort kann man Standardantworten entwickeln. Eine Technik ist zum Beispiel die unerwartete Zustimmung. Sie eignet sich gut für persönliche Angriffe. Damit vermeidet man, sich in die echtfertigungsschiene zu bringen. Bestes Beispiel ist Klaus Wowereit: "Ich bin schwul, und das ist gut so." Er hat seine Grundhaltung klargemacht und gleichzeitig verdeutlicht, daß er die Werte und Normen anderer nicht annimmt. Er hat potentiellen Gegnern die Zielscheibe entzogen!

ABENDBLATT: Grammatik lernen - wirkt das wirklich?

SANDER: Ja, wenn man sich die Satzanfänge einprägt, "Was verstehen Sie unter . . ."oder "Wenn Sie unter xy verstehen, daß . . .", dann funktioniert das auch in der jeweiligen Situation. Andere Methode: Man legt sich Standardantworten auf wiederkehrende Bemerkungen zurecht. Etwa: "Du bist ja ganz schön unzuverlässig." - "Dann passen wir ja gut zusammen." Man darf sich am Anfang nur nicht zu viel vornehmen, genau wie beim Sport.

ABENDBLATT: Was wäre die passende Reaktion auf "Ach, schon wieder zu spät . . ."?

SANDER: "Ja, dafür bleibe ich heute abend länger." Oder man reagiert mit einer Gegenfrage: "Was verstehen Sie unter zu spät?" Nur eines sollte man nicht tun: eine Erklärung geben. "Der Bus war zu spät" - das glaubt sowieso keiner. Wir sind viel zu oft geneigt, uns zu rechtfertigen, wenn wir ungerechtfertigt angegriffen werden. Andere Vorwürfe kann man als Etikettenvorwürfe bezeichnen: "Sie sind ganz schön arrogant." Antwort: "Wenn Sie unter arrogant verstehen, daß ich selbstbewußt bin, haben Sie Recht." Und verstärken kann man seine Aussage, wenn man den Namen des Gegenübers anfügt, das klingt absolut souverän.

Interview: ANDREA PAWLIK
erschienen am 23. Juli 2005

Zur Person vom 23. Juli 2005 (Beruf & Erfolg)28.07.2005 http://www.abendblatt.de/daten/2005/07/23/462037.html?prx=1
   
   
   
Eingestellt von*:   Sven Sander
Zugeordnet: Kategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Regisseur Frank Asmus PREMIUM MEMBER 
Berlin-Zehlendorf
Frank Asmus ist Regisseur und Top Executive Coach für exzellente strategische Präsentationen Forschung und Lehre an der TU Berlin. Keynote Speaker
 
Annette Volpp-Heidrich PREMIUM MEMBER 
Nierstein
Ich biete Ihnen: 20 Jahre Berufserfahrung im Bildungsbereich < als Ausbilderin < als Personalentwicklerin < als Trainerin und < als Coach
 
Gudrun Sauerbrey PREMIUM MEMBER 
Berlin
Beratung, Seminar zu Projektmanagement, MS Project 2010, Project Server 2010, MS Visio, MindManager, MS Office 2010. Workshops, Installation, Support
 
Gawan Errenst PREMIUM MEMBER 
Aachen
Schule für Aikido und Zazen in Aachen
 
Robert Klingenberg PREMIUM MEMBER 
Delmenhorst
Willkommen zu meinen MS Office Seminaren! Ich helfe Menschen dabei Dinge zu verstehen und umzusetzen, indem ich sie verständlich erkläre.
 
Doris Pfeffermann PREMIUM MEMBER 
Berlin
Beraterin, Trainerin und Coach für konsequentes Marketing, erfolgreichen Vertrieb und verständliche Kommunikation von Technologie und Technik.
 
SYNK GROUP Kübler, Krauter, Krauss PREMIUM MEMBER 
Filderstadt/Stuttgart
Wenn Sie Ihre Strategie umsetzen möchten, sind Sie bei der SYNK GROUP richtig! Lebt Ihre Strategie? Sprechen Sie uns an: Telefon 0711/469224-30
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Coaching-Wochenende für Frauen: Auszeit in der Natur und im Feuerschein.
Ein Wochenende Auszeit in der Natur: Gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag, entdecken Sie Ihre Ressourcen (wieder) und lassen Sie sich in familiärer Atmosphäre im BIO-HOTEL KUNSTQUARTIER verwöhnen.
Offenes Seminar: Agiles Projektmanagement
Montag 22.01.2018 - Dienstag 23.01.2018 Dienstag 20.03.2018 - Mittwoch 21.03.2018 Montag 14.05.2018 - Dienstag 15.05.2018
Offenes Seminar: Agiles Projektmanagement
22.01.18-31.01.18 oder 20.03.18-21.03.18 oder 14.05.18-15.05.18
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.


PARTNER
alle zeigen
Mailingwork
 
.
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs