TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
UPDATE: Zulässigkeit der Datenübermittlung in die USA – Positionspapier der Deutschen Datenschutzaufsich 28.10.2015
  In der Veröffentlichung des Positionspapiers der Datenschutzaufsichtsbehörden Deutschlands (dem Düsseldorfer Kreis) vom 26.10.2016 nehmen die Datenschutzaufsichtsbehörden in Deutschland Stellung zur (Un-)Zulässigkeit.
  In den 14 Punkten des Positionspapiers stellt der Düsseldorfer Kreis fest,

Dass Datenübermittlungen personenbezogener Daten in die USA auf Basis des Safe Harbor Abkommens mit der Entscheidung des EuGH vom 06.10.2015 nicht zulässig sind und dass auch die anderen existierenden Mittel zur Datenübermittlung personenbezogener Daten (EU-Standardvertragsklauseln und verbindliche Unternehmensregelungen (Binding Corporate Rules = BCR) in Frage gestellt sind. (Nr. 1 und 2 des Positionspapieres)

Die Aufsichtsbehörden stellen in Ihrem Positionspapier konkret fest:
„Soweit Datenschutzbehörden Kenntnis über ausschließlich auf Safe Harbor gestützte Datenübermittlungen in die USA erlangen, werden sie diese untersagen.“ (Nr. 5)

Die Datenschutzbehörden werden bei der Prüfung von EU-Standardvertragsklauseln die Grundsätze des Safe Harbor Urteils vom 06.10.2015 zugrunde legen (Nr.6).

Durch die Aufsichtsbehörden derzeit keine neuen Datenübermittlungen in die USA auf Grundlage von BCR oder Datenexportaufträgen genehmigt. (Nr. 7)

Unter engen Bedingungen kann die freiwillige Einwilligung (§4c Bundesdatenschutzgesetz) grundsätzlich auch weiterhin eine tragfähige Grundlage für einen Transfer personenbezogener Daten in die USA sein (Nr.9). Die Einschränkung und die Prüfpflichten gelten in besonderem Maß für die Übermittlung von Beschäftigtendaten (Nr. 10)

Deutsche Unternehmen werden ausdrücklich dazu aufgerufen, mögliche Verfahren zum Datentransfer in die USA unverzüglich zu überprüfen und nötigenfalls neu zu legitimieren (Nr.8).

Es ist, auch bezugnehmend auf die Veröffentlichung der Stellungnahme der EU Artikel 29-Gruppe davon auszugehen, dass die nationalen Aufsichtsbehörden ab Ende Januar 2016 entsprechende Maßnahmen zu Überprüfung von Datenübermittlungen in die Wege leiten werden.

Teilweise haben die Aufsichtsbehörden der einzelnen Bundesländer bereits selbst Stellungnahmen zu dem Positionspapier abgegeben.

Bei Fragen zu Safe Harbor, welche Anforderungen jetzt an deutsche Unternehmen gestellt werden stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Roland Mons
Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor PersCert. TÜV
Auditor ISO-27001 Informationssicherheitsmanagementsystem
Verpflichtet nach Verbandskriterien des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V


MDS IT + Datenschutz Rhein-Neckar-Consulting UG (haftungsbeschränkt)
U3, 24/25
68161 Mannheim

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 621 911 090 80
Telefax: +49 (0) 621 911 090 81
E-Mail: info@mds-consulting.de
Internet: https://www.mds-consulting.de
   
   
   
Eingestellt von*:   Roland Mons
Zugeordnet: Management & FührungKategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
20151021_Positionspapier_DSK_Safe_Harbor.pdf attachment
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Jacqueline Möller PREMIUM MEMBER 
Frankfurt am Main
MediaTrain GmbH ist ISO-zertifizierter Bildungspartner für individuelle Aus- u. Weiterbildung in HCM, SAP® ,MS Office und ist SAP® Education Partner.
 
Beate Oehlmann PREMIUM MEMBER 
Kalletal
Sie suchen einen Führungs- und Vertriebsprofi mit fundiertem Hintergrundwissen? Hier sind Sie am Ziel!
 
Lutz Herkenrath PREMIUM MEMBER 
München
Schauspieler und Managementtrainer, Experte für Medien/Präsentation
 
Katja Niemann PREMIUM MEMBER 
Bad Segeberg
Stressmanagement, Kommunikation, Unternehmensführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Existenzgründung, social Business,
 
Ramona Wonneberger PREMIUM MEMBER 
München
Gründerin des Anti-Ärger-Instituts und Management-Trainerin
 
Albrecht Müllerschön PREMIUM MEMBER 
München
Bestseller-Autor und TOP-Trainer
 
Marianne Huber-Lederer PREMIUM MEMBER 
München
Unternehmensberaterin für Team- und Organisationsentwicklung, akkred. TMS-Trainerin, system. Paar-/Familientherapeutin (DGSF), Dipl. Sozialpäd. (FH)
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Blog zur Spiritualität - Muni Satsang fordert seine Löschung
Ich betreibe einen Blog zur Spiritualität genannt Spiritueller Blog, wo es um die tiefsten Fragen des Lebens geht. Der Erleuchtete Muni verlangt seine Löschung
Neues Seminarthema: Flirten und Verführen
Das, was früher als Geheimnis der Pick Up Artists unter der Hand in Internetforen weitergegeben wurde, wird inzwischen auch bei Business Seminarunternehmen angeboten
Redenschreiber M. Pöhm schreibt Ihnen Ihre wichtige Rede
Wenn Sie eine wichtige Rede haben, bei der es um etwas geht, dann sollten Sie sich überlegen, ob es wirklich nötig ist, Ihre wertvolle Zeit damit zu vergeuden.
Rhetorische Mittel – rhetorische Stilmittel… und warum sie nicht funktionieren
In der Rhetorik, wie Sie heute an Universitäten, im Germanistik Studium und im Deutschunterricht an Gymnasien gehandhabt wird, werden immer auch die klassischen rhetorischen Stilmittel gelehrt.


PARTNER
alle zeigen
Jünger Verlagsgruppe Offenbach
 
Mitglieder erhalten bei uns einen Einkaufsrabatt von 15 Prozent
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs