TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Rhetorische Mittel – rhetorische Stilmittel… und warum sie nicht funktionieren 24.05.2017
  In der Rhetorik, wie Sie heute an Universitäten, im Germanistik Studium und im Deutschunterricht an Gymnasien gehandhabt wird, werden immer auch die klassischen rhetorischen Stilmittel gelehrt.
  Üblicherweise geht das so, dass man dem Studenten einen Text vorlegt und daraus soll er möglichst viele dieser rhetorischen Mittel erkennen. Ich bin kein grosser Freund dieser Art der Herangehensweise an die Rhetorik. Denn das ist ein reines Auswendiglernen von Hirngeburten, die man, da sie schon 2000 Jahre alt sind, zur Säule des akademischen Rhetorikwissens verklärt.

Da sagt jemand zufällig in einer Rede: "Erst kam Hitze, dann Sturm, dann Regen, dann Hagel."
Ein anderer schreibt sich das auf, beugt sich irgendwann über diesen Satz und sagt: Da waren dreimal hintereinander dasselbe Bindewort "dann", komm, wenn Bindeworte mehrfach wiederholt werden, das taufen wir jetzt, ähm, ähm… "Polysyndeton ", klingt doch gut, oder?
Jetzt werden Horden von Rhetorik Schülern und Germanistik Stundeten gezwungen diese (unnütze) Definition auswendig zu lernen, um sie dann aus irgendwelchen vorgelegten Texten detektivisch "zu erkennen".


Diese rhetorischen Mittel Definitionen sind nicht gut, aber alt

Das war kein Witz. Dieses rhetorische Mittel Polysyndeton gibt es wirklich. Jetzt habe aber nicht ICH das definiert, sondern ein alter Grieche oder Römer, deshalb kniet man ehrfürchtig davor nieder und trichtert das allen Stundeten des Fachs Rhetorik ein. Aber es geht noch weiter. Da gibt es noch solche Dingen wie Apostrophe, Chiasmus, Litotes , Oxymoron und etwa 30 anderer Hirngeburten.

Das Auswendiglernen solcher Definitionen trägt nicht mehr zum Erstellen einer wirksamen Rede bei, als das Auswendiglernen von wahllosen Zahlenreihen.

Meiner Analyse nach, sind aber nicht alle unwirksam.
Für mich gibt es zumindest drei erprobte Ausnahmen, die man systematisch in einer Rede zur Wirkungssteigerung einbauen kann.
Das ist:

Die Metapher – Ein bildhafter Vergleich

Die Anapher / Anaphora – Ein immer wiederholter Satzteil z.B. "Yes we can!"

Rhetorische Frage – Frage mit unausgesprochener automatischer Antwort: "Würden Sie ihr 2jähriges Kind alleine lassen?"

Lesen Sie hier Beispiele und Anwendungen rhetorischer Mittel

Autorenseite von M. Pöhm im RhetorikForum Tübingen
   
   
   
Eingestellt von*:   Matthias Pöhm
Zugeordnet: Kategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Beatrix Noack PREMIUM MEMBER 
Berlin
Systemische Personal- und Organisationsentwicklung Beratung, Training, Coaching, Supervision Existenzgründung, Train the Trainer, Train the Coach
 
Ellen Debus PREMIUM MEMBER 
Rosbach
Mentales Coaching,Training + Seminare in Führungskräfteentwickl. Konflikt-+ Changemanagement, Gesundheitsmanagement, Privat-,Karriere + Lerncoaching
 
Alexandra Fahnenschreiber PREMIUM MEMBER 
München
Als Systemischer Business Coach unterstütze ich Auf- und Umsteiger, ihr nächstes (Karriere-)Level authentisch, relaxed und souverän zu erreichen!
 
Sabine Lederle PREMIUM MEMBER 
Augsburg
Geschäftsführung ICO, Lehrtrainerin und Co-Leitung der Ausbildung "Systemische Beratung und Coaching", Trainerin, Gutachterin für den dvct.
 
Gerhard Wohland PREMIUM MEMBER 
München
Promovierter Physiker, Erfolgsautor, Management-Trainer und anerkannter Experte für dynamikrobuste Höchstleistung.
 
Monika Matschnig PREMIUM MEMBER 
München
Diplom-Psychologin und Expertin für Körpersprache, Wirkung und Performance
 
Iris Thomsen PREMIUM MEMBER 
Weinheim
Autorin und Referentin der Haufe Mediengruppe
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Blog zur Spiritualität - Muni Satsang fordert seine Löschung
Ich betreibe einen Blog zur Spiritualität genannt Spiritueller Blog, wo es um die tiefsten Fragen des Lebens geht. Der Erleuchtete Muni verlangt seine Löschung
Neues Seminarthema: Flirten und Verführen
Das, was früher als Geheimnis der Pick Up Artists unter der Hand in Internetforen weitergegeben wurde, wird inzwischen auch bei Business Seminarunternehmen angeboten
Redenschreiber M. Pöhm schreibt Ihnen Ihre wichtige Rede
Wenn Sie eine wichtige Rede haben, bei der es um etwas geht, dann sollten Sie sich überlegen, ob es wirklich nötig ist, Ihre wertvolle Zeit damit zu vergeuden.
Rhetorische Mittel – rhetorische Stilmittel… und warum sie nicht funktionieren
In der Rhetorik, wie Sie heute an Universitäten, im Germanistik Studium und im Deutschunterricht an Gymnasien gehandhabt wird, werden immer auch die klassischen rhetorischen Stilmittel gelehrt.


PARTNER
alle zeigen
InterCityHotel GmbH Frankfurt/Main
 
Erfolgreiche Tagungen sind planbar!
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs