TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V.
Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V.

Erich-Kästner-Weg 12
58640 Iserlohn

Ansprechpartner:
dvb Geschäftsstelle
 
   
Kontakt
Fon: 02304 777527
 
   
Kurzprofil
Wir fördern Bildungs- und Berufsberatung



       
  DETAILS
 
  Unsere Ziele
   
 

Unser Engagement für die Förderung von Bildungs- und Berufsberatung ergibt sich aus der Bedeutung dieser Aufgabe:
Angesichts immer komplexerer Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eines unausgewogenen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes ist es für den Einzelnen schwierig, tragfähige Wege für die eigene berufliche Entwicklung zu finden.

Bildungs- und Berufsberatung unterstützt Menschen dabei, ihre eigenen Begabungen und Potentiale zu erkennen und sinnvolle Entscheidungen für sich zu treffen, die ihnen einen Platz in der Gesellschaft und ihre materielle Lebensgrundlage ermöglichen. Damit trägt sie dazu bei, die Grundrechte auf freie Entfaltung der Persönlichkeit und freie Berufswahl zu verwirklichen und - gesamtwirtschaftlich gesehen - mit Nutzung der Ressourcen ihrer Mitglieder das Gemeinwohl unserer Gesellschaft zu fördern.

Aus dieser individuellen und volkswirtschaftlichen Bedeutung von Bildungs- und Berufsberatung ergibt sich die Notwendigkeit einer Professionalisierung dieser Dienstleistung und der Beratenden. Wir arbeiten daran, diese Entwicklung zu fördern, wissenschaftlich zu vertiefen und den internationalen Standards anzupassen.

Der derzeitige Arbeitsschwerpunkt findet sich im Fuldaer Programm, beschlossen auf der Verbandskonferenz Februar 2005 und auf unserer Website zum download bereitgestellt.

Der dvb sieht sich in seinen Professionalisierungsbemühungen bestätigt durch die Entschließung des Europäischen Rates (→ pdf, 36 KB) vom 28. Mai 2004. Diese betont die Wichtigkeit von Bildungs- und Berufsberatung und trägt den EU-Mitgliedsländern auf, dieser Bedeutung durch nationale Aktivitäten Rechnung zu tragen.
Erstmals wird damit von staatlicher Seite Berufliche Beratung als eigenständige Dienstleistung in ihrer gesamtgesellschaftlichen Bedeutung hervorgehoben.
Zur besseren Integration lebensumspannender Beratung in die Strategien für lebenslanges Lernen wurde am 21. November 2008 die EU-Ratsentschließung dazu angenommen
(→ pdf, 75 KB).

Um unsere Ziele zu erreichen, sehen wir es als unsere Aufgabe, zu folgenden Themen Impulse zu geben, sachverständig Grundsatzpapiere zu erstellen und die Umsetzung in verbindliche Regelungen zu verfolgen:

ethische Grundlagen für berufliche Beratung
Qualitätsstandards
notwendige Fachlichkeit der Beratenden durch Aus- und Weiterbildung
wissenschaftliche Grundlagen für Inhalte und Methoden von Bildungs- und Berufsberatung.
Diese fachlich-inhaltlichen Aufgaben erfordern auch ein politisches Tätigsein; für beide Felder ist uns der nationale und internationale fachliche Austausch mit Kooperationspartnern, Verbänden und Institutionen bedeutsam und förderlich.

Aktuell hat der dvb ein Rechtsgutachten erstellen lassen zur gegenwärtigen und zukünftigen Stellung der öffentlichen Berufsberatung in Deutschland. Aus Sicht des dvb bedarf es einer grundlegenden sozialrechtlichen Überprüfung und Weiterentwicklung des institutionellen Standorts der öffentlichen Berufsberatung in Deutschland, um rechtlich, organisatorisch und finanziell zu gewährleisten, dass

ausreichende, steuerfinanzierte Ressourcen bereitstehen für alle Personen, die Unterstützung bei ihren Entscheidungen zu Bildung und Beruf benötigen, sowie dass
die fachliche Qualität von Berufsorientierung und berufliche Beratung durch professionelle Qualifikation des eingesetzten Personals gesichert wird.
Mit diesem Ziel wurde im Mai 2007 das Rechtsgutachten in Auftrag gegeben an Herrn Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner und Herrn Privatdozent Dr. Kurt Fassbender, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Es liegt seit November 2007 vor und beleuchtet detailliert die Vorgaben des Grundgesetzes, des Sozialgesetzbuches sowie die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts. Es zeigt sehr nachdrücklich den akuten rechtspolitischen Handlungsbedarf des Bundes auf, der in der Verantwortung für den derzeitigen sozial- und finanzpolitischen Zustand der öffentlichen Berufsberatung in Deutschland steht. (Langfassung des Gutachtens → pdf, 402 KB)

Am 24.4.2006 fand schon im Bundespresseamt in Berlin eine von uns initiierte Anhörung mit der Fragestellung: Wer garantiert professionelle Berufsberatung für die Zunkunft in Deutschland? statt. Umfangreiche Informationen dazu finden Sie hier: → pdf Sonder-IBB, 4863 KB.

Weiterhin ist uns die Darstellung und Vertretung professioneller Bildungs- und Berufsberatung auch in der Öffentlichkeit gerade angesichts eines für Abnehmer von Beratung unübersichtlichen und in der Qualität schwer einschätzbaren Marktes ein Bedürfnis. Dafür haben wir u.a. das dvb-Berufsberatungsregisters 1998 initiiert.

Auch die Mitarbeit und Mitgliedschaften in Dachverbänden für Beratung verfolgen das Ziel, zur Sicherung eines professionellen Beratungsangebots für Rat suchende Menschen beizutragen.
Folgende Mitgliedschaften bestehen:
- Internationale Vereinigung für Schul- und Berufsberatung IAEVG/AIOSP www.iaevg.org
- Deutsche Gesellschaft für Beratung e.V. DGfB www.dachverband-beratung.de
- Nationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung nfb
www.forum-beratung.de




  Unser Angebot
   
 

Wir möchten Sie gern dabei haben, wenn Sie unsere Ziele für unterstützenswert halten!

Mit einer Mitgliedschaft im Deutschen Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V. stärken Sie uns und wir Sie, denn es gehört auch zu unseren Aufgaben, unseren Mitgliedern folgende Möglichkeiten zu eröffnen:

  • Wir bieten fachlichen Austausch mit engagierten Kolleginnen und Kollegen z.B. bei Treffen und Veranstaltungen Ihrer Regionalgruppen
  • Mitglieder, die an einem bestimmten Thema kontinuierlich arbeiten wollen, können sich in Fachgruppen zusammenschließen; die Fachgruppe „Beratung für Akademische Berufs- und Bildungswege“ hat die Arbeit aufgenommen und die Fachgruppe „Freie Berufs- und LaufbahnberaterInnen“ bietet selbständigen beruflichen BeraterInnen eine Kommunikationsplattform. In der Fachgruppe "Forschungsforum" treffen sich VertreterInnen von Hochschulen und BeratungspraktikerInnen zur Weiterentwicklung von spezifischen Themen.
  • Sie können im Mitgliederkreis Netzwerke bilden.
  • Wir organisieren regionale und überregionale Fortbildungen und machen Sie hier auf interessante Angebote aufmerksam.
  • Die Teilnahme an unserer bundesweiten Fachtagung (dvb-Jahresarbeitstagung/JAT), die alle 18 Monate stattfindet. Die Tagung vom 19. bis 21. Juni 2009 war sehr gut besucht, sie wurde geplant und organisiert gemeinsam mit Schweizer KollegInnen. Zur Information hier noch Programm: → pdf 178 KB, die nächste JAT findet
    5. - 7. November 2010 in Fulda statt!
  • Einen Einblick der letzten Tagungen vermittelt folgende Übersicht: Jahresarbeitstagungen machen das Leben rund → pdf 52 KB
  • Sie erhalten regelmäßig das "dvb-info" mit Nachrichten und Informationen aus dem Verband (Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 2/09), zweimal jährlich die Fachzeitschrift "forum" (Inhalt der letzten Ausgabe) sowie
  • Informationen Ihrer Regionalgruppe.
    Eine aktuelle Liste unserer Veröffentlichungen finden Sie hier: → pdf 28 KB.
    Die Liste enthält auch die Titel der Reihe "dvb-script". Darin werden wesentliche Artikel, Texte von Vorträgen und Grundsatzreden als Heft im handlichen DIN A 5-Format veröffentlicht.
  • Sie haben Zugang zu diversen fachlichen Veröffentlichungen wie z.B. dvb-Scripte (Artikel, Texte von Vorträgen und Grundsatzreden), JAT-Dokumentationen oder Grundsatzpapieren des dvb.
  • Bei Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Tagungen des dvb erhalten Sie als Mitglied einen Vorzugspreis.
  • Sie können als aktives Mitglied Einfluss nehmen auf die Arbeit des dvb und an dieser z.B. durch Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe mitwirken.
  • Auch wenn Sie nur passiv unsere Ziele unterstützen wollen oder können, ist uns Ihre Stimme und Ihr Mitgliedsbeitrag wichtig und wertvoll, unsere Arbeit zu ermöglichen.
    Lernen Sie den dvb kennen, erfahren Sie das Verbandsleben selbst - nicht umsonst ist unser Slogan:
  • dvb - Eine Verbindung, die belebt!



  Kontakt
   
 

Sie möchten dem dvb beitreten? Wir freuen uns auf Sie!
Sie finden Sie das Beitrittsformular für Einzelpersonen (→ pdf, 39 KB) auf unserer Website unter KONTAKT, dass Sie uns bitte unterschrieben zusenden. Dazu ein Hinweis: um Mitglied im dvb zu werden muss man nicht in der Bildungs- und Berufsberatung tätig sein, wir freuen uns über jede(n), der unsere Arbeit und Ziele unterstützt!

Sie möchten als Bildungsträger bzw. Organisation beitreten? Wir heißen Sie herzlich willkommen. Das erforderliche Formular finden Sie an der gleichen Stelle.




   
   
  MITGLIEDER
   
Sie müssen angemeldet sein, um sich diesem Verband als Mitglied zuordnen zu können. Weitere Informationen zum Verband/der Organisation erhalten Sie direkt bei o.g. Ansprechpartner
   
 
Josef Albers
KERNFINDUNG
Frank Müller
pro Person GmbH
   
KONTAKT
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Michael Schütte PREMIUM MEMBER 
Cottbus
Auch ein Kieselstein bewegt einen ganzen Ozean. (B. Pascal)
 
Susanne Goldstein PREMIUM MEMBER 
Köln
Mein Coaching- und Trainingsangebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Unternehmen und Einrichtungen, sowie Privatpersonen.
 
Bernhilde Luft PREMIUM MEMBER 
Köln
Bernhilde Luft, Bilanzbuchhalterin IHK Köln, Erfahrung als SAP R/3 Beraterin Modul FI und FI-AA, Seminare (auch Inhouse) Grundlagen Buchführung
 
Stephan Broda PREMIUM MEMBER 
Hamburg
Personalentwicklung und Rekrutierung von Vertriebs-, Führungsnachwuchs- und Führungskräften
 
Heiner Diepenhorst PREMIUM MEMBER 
Berlin
Das Besondere: Ihre Mitarbeiter werden nicht nur besser, sie werden ihre Arbeit mit mehr Leichtigkeit und Bewusstheit über sich selbst vollbringen.
 
Sylvia Etzrodt PREMIUM MEMBER 
Tamm
Mitarbeiter - Kunde - Kommunikation. Dafür engagieren wir uns. Unsere Kernkompetenz sind kundenorientierte Trainings mit Wirkung.
 
Anabel / Kerstin Schröder / Kruse-Völkers PREMIUM MEMBER 
Neunkirchen-Seelscheid
Ausbildung zum pferdegestützten Coach & Trainer, Train the Trainer; Seminare mit Pferden als CoTrainer, pferdegestützte Seminare, CoCoach Pferd
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
Mailingwork
 
.
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs